Planen, begutachten und gestalten für eine intakte Umwelt.

Ökologische Kenntnisse auf den unterschiedlichen Planungsebenen in die Gestaltung unserer Umwelt einfließen zu lassen ist das Ziel unseres Arbeitens.

Neben umfassenden biologischen, ökologischen, planungsmethodischen und gestalterischen Kenntnissen erfordert eine zielorientierte Umweltplanung auch das Wissen um gesellschaftliche Anforderungen. Rechtliche Rahmenbedingungen spielen hier ebenso eine wichtige Rolle wie Zuständigkeiten und Verfahrensabläufe. Erfolgreiches Planen bedeutet somit auch querschnittsorientiertes und kommunikatives Arbeiten.

Umsetzungsorientierte Planung kann dauerhaft nur dort funktionieren, wo die Belange von Betroffenen frühzeitig in planerisches Denken und Handeln einbezogen werden. Gerne unterstützen wir Sie mit unseren Erfahrungen aus inzwischen über 20 Jahren Planer- und Gutachtertätigkeit bei der Umsetzung Ihrer Projekte.

Kurzporträt – Über 20 Jahre Planer- und Gutachtertätigkeit

Gründung und Organisation

Das UIH Ingenieur- und Planungsbüro wurde 1993 als „Umwelt Institut Höxter – Gruppe Ökologie und Planung“ gegründet. Dabei ist das UIH aus den Projektgruppen Auenökologie, Waldökologie und Kulturlandschaftspflege der Lehrgebiete Tierökologie und Vegetationskunde im Studiengang Landespflege, Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, an der Universität-Gesamthochschule Paderborn, Abteilung Höxter – heute Hochschule Ostwestfalen-Lippe – hervorgegangen. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet das UIH als Ingenieur- und Planungsbüro. Gründungsmitglieder und Gesellschafter waren Prof. Dr. Bernd Gerken (Wissenschaftliche Leitung) und Dipl.-Ing. Michael Buschmann (Geschäftsführung).

Die heutigen zwei geschäftsführenden Gesellschafter der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) sind Dipl.-Ing. Wolfgang Figura und Dipl.-Ing. Bernd Schackers. Das weitere UIH-Team besteht aus mehreren angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unterstützt wird das feste Team durch einen Stamm freiberuflicher Mitarbeiter. Das Ingenieurbüro bietet regelmäßig 1-2 Praktikumsstellen für ein Grund-/Fachpraktikum oder ein mehrmonatiges Praxissemester an.

Sitz des UIH Ingenieur- und Planungsbüros ist die nordrhein-westfälische Kreisstadt Höxter im Weserbergland. Das Bürogebäude ist ein 500 Jahre altes denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in der historischen Altstadt von Höxter.

Das UIH Ingenieur- und Planungsbüro arbeitet mit räumlichem Schwerpunkt in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen, ist darüber hinaus aber auch in vielen weiteren Bundesländern tätig.

Bürophilosophie

Mit dem Leitspruch „Planen, begutachten und gestalten für eine intakte Umwelt." fokussiert sich die Bürophilosophie darauf, wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Ökologie unmittelbar mit praxis- und umsetzungsorientiertem Begutachten, Planen und Handeln zu verbinden.

Die hohe Leistungsfähigkeit des UIH Ingenieur- und Planungsbüros wird durch folgende Qualitätsstandards und Kompetenzen gewährleistet:

  • Qualifiziertes und erfahrenes Personal verschiedener Fachdisziplinen und dessen laufende Fortbildung
  • Effektive Bürostruktur sowie moderne technische Ausstattung
  • Langjährige reibungslose Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern weiterer Fachdisziplinen
  • Besondere Qualifikation im Rahmen der Projektsteuerung und Beteiligung der (Fach-) Öffentlichkeit
  • Bei der Bearbeitung auch großer Projektgebiete kann auf langjährige Erfahrung zurückgegriffen werden
  • Kompetenzen in der Realisierung von Modellprojekten, sowie angewandter Forschungs-, Entwicklungs- und Erprobungsvorhaben

Viele Projekte werden dabei mit Kooperationspartnern in einem interdisziplinär arbeitenden Team aus Diplom-Ingenieuren der Fachrichtungen Landespflege/Landschaftsarchitektur/Landschaftsplanung, Wasserbau, Umweltingenieurwesen, Architektur und Stadtplanung, Diplom-Biologen und Diplom-Geographen bearbeitet.

Aufklappmenü schließen  |  Zum Seitenanfang
Die Tätigkeitsfelder – Arbeiten für und mit der Natur

Fachkompetenz und Erfahrung

Die Tätigkeitsfelder des UIH Ingenieur- und Planungsbüros umfassen ein breites Spektrum an gutachterlichen und planerischen Arbeiten bis hin zur baulichen Realisierung. Aufgrund fachspezifischer und verfahrensrechtlicher Vorgaben sind dazu umfangreiche Fachkompetenzen und Erfahrungen erforderlich.

Durch unterschiedliche Spezialisierungsgrade der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann das UIH Ingenieur- und Planungsbüro ein breites Leistungsspektrum anbieten.

  • Landschafts- und Naturschutzfachplanung
  • Fließgewässer- und Auenentwicklung
  • Beiträge zur Bauleitplanung
  • Tourismus- und Erholungsplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung und Naturerleben
  • Praxisorientierte landschaftsökologische Forschung, Entwicklung und Erprobung

Neben der Erfassung notwendiger Planungsgrundlagen erarbeitet das Büro Analysen und Bewertungen, die unmittelbar in landschafts- und raumplanerische Ziele auf den unterschiedlichen Planungs- bzw. Maßstabsebenen münden und so praxisorientiert umgesetzt werden können.

Zu den Auftraggebern des UIH Ingenieur- und Planungsbüro gehören u.a. Kommunen, Landkreise, Bezirksregierungen / Regierungspräsidien, Staatliche Umweltämter, Landesämter, Bundesanstalten, Wasser- und Bodenverbände, Vereine, Ingenieur- und Planungsbüros und Unternehmen.

Aufklappmenü schließen  |  Zum Seitenanfang
Im Team – Verschiedene Fachdisziplinen für effektive Projektbearbeitung

Gemeinsam zum Ziel

Im Folgenden werden die Gesellschafter und festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UIH Ingenieur- und Planungsbüros vorgestellt. Darüber hinaus wird das Team regelmäßig durch einen Stamm von freiberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Praktikantinnen und Praktikanten ergänzt.

 

  • Bernd Schackers

Geschäftsführender Gesellschafter
Dipl.-Ing. (FH) Landespflege, Landschaftsarchitekt AK NW

  • Projektleitung
  • Landschaftsplanung und Naturschutzfachplanung
  • Gewässerrenaturierung, Umsetzung EG-Wasserrahmenrichtlinie
  • Tourismusplanung, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung


Telefon: 05271 / 69 87 - 11  |  vCard: files/uih/layout/vcard.png
E-Mail: schackers@uih.de


Mitglied
des DWA-Fachausschusses „FA GB-2 Ausbau und Unterhaltung von Fließgewässern” | Sprecher der DWA-Arbeitgruppe 2.9 „Naturschutzfachliche Aspekte bei Ausbau und Unterhaltung von Fließgewässern“

Feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Praktikum beim UIH

Unser Team wird regelmäßig durch 1 - 2 Praktikumsstellen ergänzt, insbesondere für Studierende der folgenden Studiengänge:

  • Landschaftsarchitektur und Umweltplanung / Landespflege
  • Umweltsicherung / Umweltplanung
  • Umweltingenieurwesen / Schwerpunkt Gewässerschutz
  • Biologie / Schwerpunkt Ökologie und Naturschutz
  • Geographie / Schwerpunkt Naturschutz
  • vergleichbare Studiengänge

Die Dauer des Grund- oder Fachpraktikums sollte einen mindestens sechs bis achtwöchigen Zeitraum umfassen. Selbstverständlich ist auch die Durchführung eines mehrmonatigen Praxissemesters möglich.

Wir bieten Ihnen neben einem guten Büro-Arbeitsklima innerhalb unseres Teams, umfangreiche Einblicke in Arbeitsabläufe, viele Möglichkeiten der Mitarbeit und beruflichen Qualifizierung, eine €-Kostenpauschale sowie viel Tee und Kaffee.

Bei Interesse steht Ihnen Bernd Schackers für erste Rückfragen gerne zur Verfügung. Die Praktikumsplätze werden auf Basis eingereichter Bewerbungsunterlagen und auf Basis eines Vorstellungsgespräches vergeben.

Aufklappmenü schließen  |  Zum Seitenanfang